Spieltag 1: SG Thalexweiler/Aschbach 3 – SC Eiweiler 0:8 (0:4)

cropped-SG-logo-transparent-1.pngZur Premiere unserer neuen Dritten Mannschaft kamen am Sonntag bei bestem Fussballwetter gute 80 Zuschauer ins Aschbacher Waldstadion. Zum Saisonauftakt war die hochgehandelte Mannschaft aus Eiweiler zu Gast. Das Spiel hatte gerade erst begonnen, als Eiweiler seine erste Torchance gleich nutzen konnte. Vorausgegangen war ein umstrittener Elfmeterpfiff. Durch den frühen Rückstand verunsichert, hatte unsere Mannschaft dann arge Probleme ins Spiel zu finden.

Nach 16 Minuten stand es somit auch schon 3:0. Bis zur Halbzeit konnte man das Spiel nun offener gestalten, und sich ebenfalls die ein oder andere Torchance erarbeiten. Mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit zog Eiweiler die Zügel wieder an, und somit dauerte es nicht lange, bis das nächste Tor zum 4:0 fiel. Unsere Mannschaft wehrte sich bis dahin tapfer und nach Kräften. Die Gäste ließen jedoch nicht locker und konnten im 10 Minuten Takt bis auf 6:0 erhöhen. Nun machte sich auch ein Stück weit Resignation deutlich. Dies und schwindende Kräfte auf unserer Seite luden den Gast zu zwei weiteren Treffern in den Schlussminuten ein. Der Sieg für Eiweiler war nie gefährdet und absolut verdient. Die Truppe aus Eiweiler gehört sicher zu den besseren Mannschaften in dieser Spielklasse. Das Ergebnis ist nicht überzubewerten, wenn auch bitter, aber es gilt nun an Defiziten zu arbeiten, und weiterhin als Mannschaft geschlossen aufzutreten.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.